Palais Adelmann: Stadt ellwangen

Seitenbereiche

Palais Adelmann

Informationen zum Palais Adelmann

Dieser stattliche Profan-Bau (Obere Straße 6) wurde 1688 als erster Barockbau Ellwangens für Wilhelm Christoph Adelmann von Adelmannsfelden (in Hohenstadt) errichtet. Über dem Portal erkennt man das Adelmannsche Wappen (das Geschlecht wurde 1790 in den Grafenstand erhoben), darüber befindet sich eine barocke Madonna mit Jesuskind; im Giebel ein Standbild des heiligen Michael. Das Adelmann`sche Palais beherbergt die Stadtbücherei und Räume, die für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden.

Parktipp bei Veranstaltungen: P2 Parkpalette Innenstadt, Schöner Graben

Öffentliche Stadtführungen

Die Tourist-Information Ellwangen bietet zwischen Mai und September wieder viele öffentliche Führungen an. Besichtigen Sie die Historische Innenstadt oder das Schloss ob Ellwangen, lernen Sie die Gassen der Altstadt oder die verschiedenen Brunnen näher kennen. Verbinden Sie die Stadtbesichtigung mit kulinarischen Gaumenfreuden oder entdecken Sie die Felsenkeller der Rotochsenbrauerei.

Termine der Führungen erhalten Sie unter der Rubrik Stadtführungen.