Heilig-Geist-Kirche: Stadt ellwangen

Seitenbereiche

Heilig-Geist-Kirche

Im Detail

Die am 25. Oktober 1975 geweihte Heilig-Geist-Kirche ist eine Fertigbaukirche. Damit sie nicht eine "Standardkirche" wurde, hat Sieger Köder die Nordwand, die bautechnisch in acht Felder gegliedert ist, mit acht Bildfenstern versehen. Thema dieser Fenster ist die Entwicklung und die Bedeutung des Heiligen Geistes in der Kirchen- und Heilsgeschichte.

Von hinten nach vorne steigert sich die Farbigkeit der Bilder und macht auch darin eine Entwicklungslinie sichtbar. Dabei verwendet der Maler keine bekannten Bildmotive, sondern sucht im Alten und Neuen Testament und in der Kirchengeschichte neue Bildideen.