Sieger Köder Museum: Stadt ellwangen

Seitenbereiche

Sieger Köder Museum

Sieger Köder Museum - Bild und Bibel

Vor den mit kräftige Farben gemalten Bildern können sich die Gäste mit den theologischen Aussagen Sieger Köders auseinandersetzen.

Zahlreich sind die Werke des Künstlerpfarrers Sieger Köder in Ellwangen und der Region - Kirchen und Kapellen sind mit seinen Werken geschmückt. Nun wird das Werk Sieger Köders in einem eigenen Museum dokumentiert. Dieses „Sieger Köder Museum - Bild und Bibel“ wurde im Mai 2011 eröffnet und zeigt rund 150 Exponate. In zwölf Stationen gibt das Museum Einblick in die Arbeit, die theologischen Gedanken und den Lebensweg des Malerpfarrers.

Empfangen werden die Besucher in einem hellen Foyer mit Museumsshop. Ein Rundgang führt Sie durch die Stationen und Themen von Sieger Köders Werken. In jeder Station finden Sie ein anderes Thema, in jeder Station ein Zitat und einen Impulstext, die Anstöße geben, sich mit den Überlegungen des Künstlers auseinanderzusetzen. Im Raum des neuen Testaments eröffnet ein Panoramafenster den Blick auf Ellwangens Schätze: Basilika, Schloss und Wallfahrtskirche Schönenberg laden zum Entdecken ein.

Im Museum erwartet die Besucher unter anderem das Hungertuch, eines der größten und bekanntesten Bildwerke Sieger Köders: Das 6 qm große fünfteilige Hungertuch "Hoffnung den Ausgegrenzten" aus dem Jahr 1996.

Öffnungszeiten - Eintrittspreise Sieger Köder Museum

Öffnungszeiten:

  • Dienstag bis Freitag: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 10:30 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Montag: geschlossen (auch an Feiertagen)
  • 6. Januar, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, 3. Oktober, 1. November, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr Karfreitag, 24. Dezember - 01. Januar und Fastnachtsdienstag geschlossen

Bitte informieren Sie sich hier.

  • Erwachsene: 4,00 €
  • ermäßigt: 2,50 €
  • Familien: 8,00 €
  • Gruppen ab 12 Personen: pro Person 3,00 €
  • Schulklassen: pro Schüler 1,00 €
  • Führungsgebühr: 30,00 €