Kalender: Stadt ellwangen

Seitenbereiche

Kalender

In Ellwangen ist was los!

Hier finden Sie unsere Veranstaltungen in der Übersicht.

Zeitraum

      Kategorie

      Ausstellung Ulrich Brauchle - Im Freien

      Datum 11.07.2021 bis 18.08.2021
      VeranstalterStadt Ellwangen
      OrtPalais Adelmann

      Aus Anlass seines 50. Geburtstages zeigt das städtische Kulturamt neue Arbeiten des Ellwanger Künstlers Ulrich Brauchle neue Arbeiten, die im vergangenen Jahr entstanden sind. Dazu gehören die beiden Bildzyklen und Themenkomplexe: Im Freien- 100 Landschaftsbilder vom Sommer 2020 und Komposition- abstrakte Bildkompositionen. Zusätzlich zeigt Brauchle aktuelle Radierungen, die eben zwischen Landschaft und Abstraktion changieren.

      Fast täglich hat der Künstler im vergangenen Sommer das Licht und die Farben und Formen draußen auf kleine Bildtafeln eingefangen. Herausgekommen ist dabei eine neue Serie mit frischen Landschaftsbildern. Ein Youtube-Film begleitet den Künstler beim Malen (youtube-Video) Parallel dazu hat Brauchle im Atelier mit Farb- und Formkombinationen experimentiert, die zu reizvollen und verspielten Kompositionen geführt haben. Ölfarbe verwandelt sich in Rhythmus und Struktur, welche die Nähe zur Musik sucht und findet und durchweg vom Klang begleitet wird.

      Öffnungszeiten: Mi./Sa./So./Feiertag je 14.00 - 17.00 Uhr

      Info: www.ulrich-brauchle.de

      Vortrag Dr. Anselm Grupp - "Ellwanger in der Jagst"

      Datum 03.08.2021
      Uhrzeit 20:00 Uhr
      VeranstalterGeschichts- und Altertumsverein Ellwangen
      OrtKressbachsee

      Ein Beitrag zur städtischen Badekultur im 19. und 20. Jahrhundert
      Nicht zuletzt mit der Planung der Landesgartenschau rückt die Jagst wieder stärker in das Bewusstsein der Bevölkerung. Dass die Jagst auch als Badeplatz gedient hat, ist nicht mehr allen präsent. Auch dass es im Laufe der Zeit nicht nur örtliche, sondern auch gesellschaftliche Veränderungen gab, die sich in der Badekultur widerspiegelten, zeigt Dr. Anselm Grupp in einem bebilderten Vortrag über die wechselvolle Geschichte der Ellwanger Badeanstalten von verschiedenen Badestellen an der Jagst über den Muckenweiher bei Ellenberg bis zum Kressbachsee auf.

      Veranstalter: Geschichts- und Altertumsverein Ellwangen

      Stadtführung mit Bannerausstellung von Schützenscheibenreproduktionen

      Datum 04.08.2021
      Uhrzeit 18:00 Uhr
      VeranstalterSchützengilde Ellwangen und Tourismusverein Ellwangen
      OrtTreffpunkt: Marktplatz, Basilika

      Die Schützengilde Ellwangen, gegr. 1421 begeht dieses Jahr ihr 600-jähriges Jubiläum. Folgen Sie Stadtführerin Ruth Julius auf einem Rundgang der besonderen Art und entdecken Sie die Beziehungen der Schützengilde zur Stadtgeschichte. Es erwarten Sie in den Schaufenstern von Innenstadtgebäuden Banner mit der Reproduktion von Schützenscheiben zur Gebäude-und Stadtgeschichte. Anschließend besteht die Möglichkeit, weitere Schützenscheiben im Original im Schützenhaus zu besichtigen. Begrenzte Teilnehmerzahl, eine Anmeldung ist erforderlich. Kartenvorverkauf: Tourist-Information, Marienstraße 1, Tel. 07961-84303. Preis pro Person 5 €.

      Picknick am See - 12. Poetry Slam

      Datum 04.08.2021
      Uhrzeit 20:00 Uhr
      VeranstalterStadt Ellwangen
      OrtKressbachsee

      Poetry Slam ist das seit Jahren beliebteste Kleinkunstformat in Deutschland und füllt regelmäßig Kneipen, Theatersäle und Stadien. Wie gewohnt kommen bekannte und renommierte Szene-Größen aus ganz Deutschland an den Kressbachsee, die sich dem literarischen Wettkampf stellen. Sie alle müssen sich an die drei Regeln des Slams halten: Nur selbstverfasste Texte sind erlaubt, das Zeitlimit beträgt jeweils sechs Minuten und es dürfen keine Requisiten auf die Bühne gebracht werden, die die Performance unterstützen könnten. Mehr Regeln gibt es nicht. Es werden weder Vorgaben zu Inhalt und Genre gemacht und so freuen wir uns auf einen kurzweiligen Abend, an dem sich lustige Geschichten, nachdenkliche Gedichte, gesellschaftskritische Manifeste oder Wortspielkaskaden abwechseln. Das Publikum bildet dabei die Jury und entscheidet per Applauslautstärke. Moderiert wird der Abend wieder von den beiden bekannten Moderatoren Johannes Elster und Alexander Willrich.
      Interessierte Slammer aus Ellwangen und Umgebung, die auftreten möchten, melden sich bitte beim Jugendzentrum unter juze@ellwangen.de.

      Das Publikum genießt den Abend auf mitgebrachten Picknickdecken und kann sich vor Ort bewirten lassen.

      Eintritt: 9 Euro; ermäßigt 5 Euro. Der Vorverkauf startet am 20. Juli. Einlass: 19:00 Uhr. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Bei schlechter Witterung findet der Slam in der großen Stallung im Schloss statt.

      Veranstalter: Stadtbibliothek, Jugend- und Kulturzentrum und Kulturamt Ellwangen
       

      Konrads Spezialorchester

      Datum 05.08.2021
      Uhrzeit 19:30 Uhr
      VeranstalterThomas Ilg
      OrtLesegarten Palais Adelmann

      Konrads Spezialorchester sind noch da. Sie machen einfach immer weiter mit ihrer never ending Livetour. Das aktuelle Programm „Snackbar" soll ein wenig Gelassenheit, Heiterkeit und Frieden versprühen. Die Dinge ernst, und sich selber nicht so wichtig zu nehmen, das war schon immer eine Kernkompetenzkompetenz des Orchesters. Nun, so kommet zu Hauf, eine anregend unterhaltsame Show mit nitzelnagelneuen Sonx und verblüffenden Neuinterpretationen von Populargut sind Garant für ebendiese. „Ach ist das aufregend", wusste schon Dieter Hallervorden …
      Eintritt: 12 € an der Abendkasse.

      Ziemlich beste Freunde - Freilichtaufführungen der TheaterMenschen Ellwangen

      Datum 06.08.2021
      Uhrzeit 20:00 Uhr
      VeranstalterTheaterMenschen Ellwangen e.V.
      OrtTheaterSenke im Schloss
      Zur Website

      Aufführungen der TheaterMenschen: Ziemlich beste Freunde
      Weitere Aufführungen am 30.07., 01.08., 06.08. und 07.08.

      Das Stück (und auch der gleichnamige Film) basiert auf der Autobiografie von Philippe Pozzo di Borgo. Der ehemalige Geschäftsführer von "Pommery" ist 1993 beim Paragliding abgestürzt und seitdem vom Hals abwärts gelähmt. "Ziemlich beste Freunde" erzählt von der Freundschaft zwischen dem Bewegungslosen und seinem langjährigen Pflegehelfer. Der frisch aus dem Gefängnis Entlassene wollte die Stelle als Pfleger gar nicht haben. Trotzdem wird er eingestellt und dank seiner direkten und unkonventionellen Art schöpft Philippe langsam neuen Mut. Die Regisseure Olivier Nakache und Éric Toledano haben daraus eine runde und unterhaltsame Erzählung gestrickt, die auch auf der Bühne gut umzusetzen ist.

      Die überschaubare Besetzung erlaubt uns auch in diesen Zeiten eingeschränkter Möglichkeiten ein Sommerstück auf die Freilichtbühne in der Theatersenke am Schloss ob Ellwangen zu bringen.

      Bei sehr schlechtem Wetter können wir unters Dach in die Große Stallung umziehen. Der Kartenvorverkauf beginnt im Juli, Details entnehmen Sie bitte der Tagespresse und dem Internet unter www.Theatermenschen.de und den Webseiten der Stadt Ellwangen.

      Bolz & Knecht

      Datum 07.08.2021
      Uhrzeit 20:00 Uhr
      VeranstalterMusikschule
      OrtGarten Palais Adelmann

      Fast schon Tradition hat das jährliche Konzert mit Bolz & Knecht in Ellwangen. Zu Hören gibt es an dem Abend einen Querschnitt des bisherigen Schaffens der beiden Musiker. In bekannter Bolz & Knecht Manier anmoderiert und mit Anekdoten aus dem Musikeralltag angereichert. Freuen sie sich auf einen lauen Sommerabend mit Instrumentalmusik die ins Herz trifft. Eine Hommage an die schönen Dinge im Leben. Das Konzert findet auch bei Regen statt, dann im Speratushaus.

      Einlass 19:00 Uhr

      Kartenreservierung 18 € / 8 € (ermäßigt) per Mail: info@bolzundknecht.de oder telefonisch unter 0152 228 675 96.

      Ziemlich beste Freunde - Freilichtaufführungen der TheaterMenschen Ellwangen

      Datum 07.08.2021
      Uhrzeit 20:00 Uhr
      VeranstalterTheaterMenschen Ellwangen e.V.
      OrtTheaterSenke im Schloss
      Zur Website

      Aufführungen der TheaterMenschen: Ziemlich beste Freunde
      Weitere Aufführungen am 30.07., 01.08., 06.08. und 07.08.

      Das Stück (und auch der gleichnamige Film) basiert auf der Autobiografie von Philippe Pozzo di Borgo. Der ehemalige Geschäftsführer von "Pommery" ist 1993 beim Paragliding abgestürzt und seitdem vom Hals abwärts gelähmt. "Ziemlich beste Freunde" erzählt von der Freundschaft zwischen dem Bewegungslosen und seinem langjährigen Pflegehelfer. Der frisch aus dem Gefängnis Entlassene wollte die Stelle als Pfleger gar nicht haben. Trotzdem wird er eingestellt und dank seiner direkten und unkonventionellen Art schöpft Philippe langsam neuen Mut. Die Regisseure Olivier Nakache und Éric Toledano haben daraus eine runde und unterhaltsame Erzählung gestrickt, die auch auf der Bühne gut umzusetzen ist.

      Die überschaubare Besetzung erlaubt uns auch in diesen Zeiten eingeschränkter Möglichkeiten ein Sommerstück auf die Freilichtbühne in der Theatersenke am Schloss ob Ellwangen zu bringen.

      Bei sehr schlechtem Wetter können wir unters Dach in die Große Stallung umziehen. Der Kartenvorverkauf beginnt im Juli, Details entnehmen Sie bitte der Tagespresse und dem Internet unter www.Theatermenschen.de und den Webseiten der Stadt Ellwangen.

      Konzert des Liedpoeten Harald Immig mit der Sängerin Ute Wolf

      Datum 13.08.2021
      Uhrzeit 20:00 Uhr
      VeranstalterHarald Immig
      OrtLesegarten Palais Adelmann

      Im Programm stehen neue und bekannte lyrische und heitere Songs des Sängers vom Hohenstaufen. Die Konzerte von Harald Immig und Ute Wolf sind ein besonderes Erlebnis und wirken lange nach. Durch den einprägsamen Gesang von Harald Immig und Ute Wolf fühlen sich die Besucher individuell, auf „ihre“ Art angesprochen: ein Wechselspiel von lyrisch-poetischen, humorvoll-heiteren, bisweilen auch recht nachdenklichen Texten, die auf kurzweilige Art das Einerlei und die Sorgen des Alltags vergessen machen.
      Kontakt und Reservierung: www.harald-immig.de oder 07165 8677. Karten zu 15,-- Euro an der Abendkasse.
      Bei schlechter Witterung findet das Konzert im Vortragssaal des Palais statt (Aufzug vorhanden).

      Kunkelstube im Museum

      Datum 14.08.2021
      Uhrzeit 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
      VeranstalterAlamannenmuseum Ellwangen
      OrtAlamannenmuseum Ellwangen

      Seit 2020 findet im Alamannenmuseum regelmäßig am zweiten Samstag im Monat von 15-17 Uhr die "Kunkelstube im Museum", ein offenes Treffen für alle, die am Spinnen von Tier- und Pflanzenfasern interessiert sind, statt. Spinnen von Tier- und Pflanzenfasern ist eine uralte Tradition, die bis in die Steinzeit zurückgeht. Schon immer mussten die Menschen ihre Kleidung selbst herstellen. Dieses alte Handwerk ist in den letzten siebzig Jahren immer mehr in Vergessenheit geraten und wird nur noch vereinzelt betrieben. Wir lassen es wieder aufleben! Eine Anmeldung zu den monatlichen Terminen ist nicht erforderlich.

      Nähere Informationen unter www.ellwangen.de/index.php?id=332&publish[id]=424143.