Jumping Fingers: Stadt ellwangen

Seitenbereiche

Jumping Fingers

Akustische Gitarrenmusik von Klassik bis Fingerstyle

Hinter dem Namen 'Jumping fingers' versteckt sich eine Reihe für akustische Gitarrenmusik, die bereits seit über 20 Jahren von der Stadt Ellwangen veranstaltet wird. In den vergangenen Jahren waren national und international bekannte Gitarristen aus den Bereichen Klassik, Fingerstyle, Jazz und Weltmusik zu Gast. Die meist rein akustischen musikalische Darbietung ziehen das Publikum in ihren Bann.

 

Jumping Fingers 2022 - Valeria Galimova

Gitarrenkonzert mit Valeria Galimova am Sonntag, 06.02.2022, 19 Uhr, im Palais Adelmann. Valeria Galimova wurde 1994 in Russland geboren und begann das Gitarrenspiel mit acht Jahren in einer Musikschule. Bereits mit vierzehn Jahren wurde sie als Künstlerin und Jurymitglied zu einem internationalen Wettbewerb/Festival nach Mexico eingeladen. Mit 17 Jahren wurde sie am Gnessin-Musikcollege (Moskau) immatrikuliert und studierte bei Roman Zorkin und Anastasia Bardina. 2019 hat sie ihr Studium an der Russischen Akademie der Musik ‚Gnesiny‘ bei Artyom Dervoed fortgesetzt. Valeria Galimova erhielt viele Preise und Auszeichnungen bei russischen und internationalen Wettbewerben. Besonderen Wert legt sie auf die Kammermusik. Derzeit absolviert sie ein weiterführendes Studium an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar in der Klasse von Prof. Ricardo Gallen.
Das Programm des Abends gestaltet sie mit Werken von J. Turina (Fantasia Sevillana), F. Moreno Torroba (Madroños), M. M. Ponce (Sonatina Meridional), V. Kharisov (Fantasy on the Tatar Folk Song “My Butterfly”), M. Castelnuovo-Tedesco (Sonata Omaggio a Boccherini), O. Kiselev (The Birch-Three in the Field) und E. Kozlov («Will come to you…»)

Karten zu € 13 / Schüler: €: 5 (Vorschulkinder frei): Tourist-Information, Spitalstr. 4, Tel: 07961/84303, tourist@ellwangen.de. Änderungen vorbehalten. Einlass: 18.30 Uhr