Seite drucken
Stadt Ellwangen

Auerochsen im Josefstal

Im Josefstal, zwischen Schleifhäusle, Neuler und Saverwang, schlägt das Herz von Natur- und Tierfreunden höher: am renaturierten Sizenbach grast eine Herde Auerochsen. Durch Rückzüchtungen sind die heutigen Auerochsen, oder auch Heckrinder, ihren Vorfahren, den ursprünglichen Auerochsen, ähnlich. Auch sie bekommen im Winter ein dickes Fell um der Kälte zu trotzen und leben deshalb ganzjährig im Freien. Seit 2008 die ersten Auerochsen im Josefstal angesiedelt wurden gab es dort schon einige Male Nachwuchs. Ein Besucherweg mit Informationstafeln lädt dazu ein die Auerochsen zu beobachten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

http://www.ellwangen-tourismus.de//gaeste/natur-aktivurlaub/freizeitmoeglichkeiten/naturerlebnisse/auerochsen